Stimmungsvoller Abschlussabend der zehnten Klassen

Image

Für 121 Absolventinnen und Absolventen endete die Realschulzeit mit einer stimmungsvollen Feier in den Räumen des Widukind Gymnasiums. Die größeren Räumlichkeiten boten im Verhältnis zu den Gegebenheiten an unserer Schule für die Gäste einen angemessenen Rahmen.

Lange vor dem Termin der Feier, die am 28.06.2018 stattfand, begannen die Vorbereitungen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der zehnten Klassen Frau Heemeier, Frau Klamer, Herr Grote und Herr Bußmann bereiteten mit ihren Klassen lustige und kreative Beiträge vor. Mit Sketchen, satirischen Elementen sowie Tanz- und Musikeinlagen begeisterten die Realschulabgänger das Publikum.  Der Lehrerbeitrag sorgte neben Lachern auch für emotionale Momente. In Rahmen kurzer Videosequenzen führten die Klassen- und Fachlehrer ihre Beiträge auf. Die Klassenlehrer ließen es sich nicht nehmen, sich mit einer kleinen Rede gebührend von ihrer Klasse zu verabschieden. Unser Bürgermeister Herr Meyer griff in seiner Rede die hochsommerlichen Temperaturen auf, indem er den Sprung ins kühle Wasser mit der Situation der Abgänger verglich. Auch die ehemaligen Schülerinnen und Schüler müssen sich nun ihrem Leben „freischwimmen“. Unser Schulleiter Herr Blombach untermalte seinen Redebeitrag mit Auszügen aus einem Poetry Slam. Traditionell wird im Rahmen der Entlassfeier auch der sogenannte „Social Award“ von der Volksbank verliehen. In diesem Jahr ehrte Herr Stein von der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford Emilia Schneider aus der 10b, die sich besonders für ein angenehmes Schulklima eingesetzt hat.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken. Ein besonderer Dank geht an die Verantwortlichen des Widukind Gymnasiums, die uns bei der Umsetzung tatkräftig unterstützt haben.